Am 19. Dezember 2015 war es nach sechs Monaten intensiver Probenarbeit endlich wieder soweit:

Mit der Hymne "He is King" durften wir in unser Weihnachtskonzert starten!
Von Anfang an spornte uns das unglaublich große Interesse der Zuschauer so richtig an und wir hatten riesigen Spaß am Singen - für und mit einem großartigen Publikum!

Unsere diesjährige Liederauswahl bestand aus einigen bereits bekannten und beliebten Stücken und ein paar neuen Songs, von denen es besonders einer tempomäßig ziemlich in sich hatte: "Children, go were I send Thee" war eine echte Herausforderung, an der wir bisweilen in den Proben etwas verzweifelten - im Konzert jedoch klappte alles grandios!

Unsere Solisten gaben wirklich alles und wurden vom Publikum mit begeistertem Applaus belohnt:
Während Barbara Kittel mit "Orphans of God", Nicole Sölch und Simon Sugaray Son mit dem Duett "Giving my Best" und Renate Förg in "Carols" die etwas ruhigeren Töne anschlugen, heizten Petra Seiter mit " I´m going with Jesus und Christian Bühn mit seinem "Fire" allen Anwesenden ordentlich ein...!

Begleitet wurden wir dieses Mal wieder von unserer Stammband, bestehend aus Joachim Bolte am Schlagzeug, Alexander Schmidbauer am Klavier und, neu hinzugekommen unsere Lady am Bass, Sandra.
Auch einige Mitglieder des Posaunenchors der Erlöserkirche waren dieses Mal mit von Partie und bereicherten unser Konzert, neben der Begleitung zu einigen unserer Songs, mit Stücken aus ihrem eigenen Repertoire.
Mit leisen Tönen auf der Harfe verabschiedete sich einer unserer Tenöre, Kevin Gräfe, der uns aufgrund seines Umzuges leider verlassen muss.

Gemeinsam mit den begeisterten Zuhörern blicken wir zurück auf ein mitreißendes Konzert und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im neuen Jahr 2016!

In unserer Fotogalerie können Sie einen Eindruck über den gelungenen Abend gewinnen.