Home
<
>
Index


LEANING ON THE EVERLASTING ARMS

Words and Music by Elisha A. Hoffman and Anthony J. Showalter; Arrangement by Mark Hayes

What a fellowship, what a joy divine,
Leaning on the everlasting arms.
What a blessedness, what a peace is mine,
Leaning on the everlasting arms.
Leaning, leaning,
Safe and secure from all alarms;
Leaning, leaning, leaning on the everlasting arms.

Oh, how sweet to walk this pilgrim way,
Leaning on the everlasting arms.
(I'm leaning on Jesus)
Oh, how bright the path grows from day to day,
(Ev'ry day and ev'ry hour.)
Leaning on the everlasting arms.
Leaning, leaning,
(I'm leaning on my Jesus' arms)
(He'll keep me safe from ev'ry harm,)
Safe and secure from all alarms;
Leaning, leaning, leaning on the everlasting arms.
(He is my Rock, my Hope, my Stay,)
(He is my comfort day to day,)

What have I to dread, what have I to fear,
Leaning on the everlasting arms of God?
I have such blessed peace with Jesus, my Lord so near,
Leaning on the everlasting arms.
Talkin 'bout Jesus, talkin 'bout my sweet Savior.
Jesus keeps me happy and safe from all alarms.
Talkin 'bout Jesus, talkin 'bout Rock of Ages,
Forever leaning on the everlasting arms.

The arms of Jesus, the arms of my sweet Savior.
(I'm leaning on Jesus')
The arms of Jesus, the arms of my sweet Savior.
The arms of Jesus, the arms of my sweet Savior.
(Leaning)
The arms of Jesus, the arms of my sweet Savior.
Yes, I am leaning on the everlasting arms!

LEANING ON THE EVERLASTING ARMS

Text und Musik von Elisha A. Hoffman und Anthony J. Showalter; Arrangement durch Mark Hayes

Was für eine Gemeinschaft, was für eine göttliche Freude,
Sich auf die ewigen Arme zu stützen.
Was für ein Segen, was für ein Frieden ist mein,
Sich auf die ewigen Arme zu stützen.
Stützen, stützen,
Sicher und bewahrt vor allem Unbill;
Auf die ewigen Arme gestützt.

Oh, wie süß ist es, diesen Pilgerweg zu gehen,
Sich auf die ewigen Arme zu stützen.
(Ich stütze mich auf Jesus)
Oh, wie der Weg von Tag zu Tag heller scheint,
(Jeden Tag und jede Stunde.)
Sich auf die ewigen Arme zu stützen.
Stützen, stützen,
(Ich stütze mich auf die Arme meines Jesu)
(Er wird mich vor jedem Schaden bewahren,)
Sicher und bewahrt vor allem Unbill;
Auf die ewigen Arme gestützt.
(Er ist mein Fels, meine Hoffnung, meine Stütze,)
(Er ist mein Trost Tag für Tag)

Was habe ich zu fürchten, was habe ich zu befürchten,
Wenn ich mich doch auf die ewigen Armen Gottes stütze?
Ich habe so gesegneten Frieden, da Jesus, mein Herr, so nah ist,
Sich auf die ewigen Arme zu stützen.
Ich spreche von Jesus, spreche von meinem süßen Erlöser.
Jesus hält mich glücklich und bewahrt mich vor allem Unbill.
Ich spreche von Jesus, spreche von meinem ewigen Fels,
Für immer stütze ich mich auf die ewigen Arme.

Die Arme von Jesus, die Arme meines süßen Erlösers.
(Ich stütze mich auf Jesu)
Die Arme von Jesus, die Arme meines süßen Erlösers.
Die Arme von Jesus, die Arme meines süßen Erlösers.
(Stützen)
Die Arme von Jesus, die Arme meines süßen Erlösers.
Ja, ich stütze mich auf die ewigen Arme!